Translate

Donnerstag, 29. Mai 2014

Halbe Runde ist geschafft

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich das Hexagontop für meine Tochter fertig genäht hatte ( zu sehen HIER ), habe ich meinen "La Passion" wieder hervorgeholt. Habe jeweils eine Raute und eine große Hexagonrosette, sowie einige Hexablümchen und den großen Rand von Teil 10 angenäht. Somit habe ich fast die Hälfte der großen Runde geschafft.



Nun muss ich erst einmal wieder fleißig Hexagons für die nächsten Rosetten, Blümchen, Rauten und Hintergrundhexas heften.

Vielen lieben Dank für eure netten Kommentare zu meiner "Jane Tasche". Schön, dass euch die Idee und Umsetzung meiner Tasche so gut gefallen hat.

Wünsche euch Allen einen schönen Feiertag.

Liebe Grüße Manuela

Montag, 26. Mai 2014

Eine "Jane" Tasche

Hallo Ihr Lieben,

wie im letzten Post versprochen, zeige ich euch heute eine Kleinigkeit, was man aus ein paar gestickten Jane Blöcken nähen könnte. Viele von euch finden die Idee einen Dear Jane zu sticken Klasse, aber trauen sich nicht an dieses große Projekt.

Ich habe eine kleine Tasche genäht. Auf jeder Seite habe ich einen Streifen mit jeweils 3 Blöcken gestickt.

Vorderseite:

Die Blöcke von links nach rechts sind folgende:
1. A 2 One-Two Buckle my Shoe
2. H 6 Pie Sale
3. E 9 Quilt Jale

 Rückseite:

Die Blöcke von links nach rechts sind folgende:

1. M 7 Junko's Rose Garden
2. A 9 Cabin Fever
3. D 8 Dee Dee's Delight

Gestickt habe ich auf einem zarten hellblauen 12 fädigem Leinen mit DMC Garn in den Farben 519, 3760, 3842 und 311.

Die Anleitung für den Taschenschnitt habe ich von HIER.

Auf jeden Fall möchte ich mir noch eine Tasche nähen, aber dafür werde ich andere Blöcke sticken.

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem vierten Teil vom Ancient and Romantik.
Die Anleitung für dieses Mustertuch gibt es HIER. Auch andere schöne Anleitung findet ihr dort.

Liebe Grüße Manuela


Freitag, 23. Mai 2014

Ancient and Romantik Teil 4

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten Tagen habe ich ganz viel gestickt und  unter anderem den vierten Teil vom Ancient and Romantik geschafft. Mittlerweile ist die Hälfte geschafft. Ich finde dieses Mustertuch einfach Klasse, sogar meine Tochter ist total begeistert.
Linke Seite: Der vierte Teil (die Borten, die Rosenranke und ein Teil von der Mitte)

Rechte Seite:

Die Mitte: Die Mitte finde ich super. Könnte ich mir auch als einzelnes Motiv gut vorstellen.

Zum Schluss die Gesamtansicht:


Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare zu dem Beginn meiner Jane-Stickerei.

In meinem nächsten Post zeige ich was man aus ein paar gestickten Jane-Blöcken machen kann.

Ein herzliches Willkommen an meine beiden neuen Leserinnen. Schön, dass euch mein Blog gefällt.

Wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Manuela

Sonntag, 18. Mai 2014

Ich sticke eine "Jane"

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem neuem Taschen-Duo.

Viele von euch nähen einen Baby Jane. Ich werde eine "Jane" sticken.  Die komplette Anleitung könnt ihr HIER finden. Die Stickerei wird 695 x 695 Stiche groß. Ich sticke auf 14 fädigem Leinen mit DMC Garn. Eine Bogenkante (wie im Original-Quilt) werde ich mir dazu entwerfen. Die ersten 10 Blöcke sind fertig. Angefangen habe ich rechts oben in der Ecke.

Die ersten vier Blöcke:



Die nächsten sechs Blöcke:

Zum Schluss alle zehn Blöcke:


Wünsche euch allen einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Manuela

Mittwoch, 14. Mai 2014

Tasche "Greta"

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten zwei Tagen habe ich mal wieder an meiner Nähmaschine gesessen und die Tasche "Greta" genäht. Es hat sehr viel Spaß gemacht.
Die Größe der Tasche ist: 44 cm x 26 cm x 16 cm.


Auf beiden Seite ist eine Außentasche. Wenn man die Träger fallen lässt, kann man die Taschen sehen.
Oben wird sie mit einem Reißverschluss zugemacht.
Hier einmal ein Detailfoto von dem schönen Außentaschenstoff:

Innen sollten noch einige Fächer genäht werden, die ich aber weggelassen habe.

Unten seht ihr den grauen Boden. Es ist ein Tunnel mit einem starken Stück Pappe.
Ich habe vor einigen Jahren als Tipp in einer Amerikanische Patchworkzeitung gelesen. Einfach einen Tunnelnähen (passend zum Taschenboden) und eine etwas dickere Pappe hineinlegen. Das gibt einen sehr stabilen  Taschenboden. Ich mache dass nur noch bei meinen Taschen. Und wenn die Pappe zu sehr gelitten hat, wird sie einfach ausgetauscht.

Statt der Fächer in der Innentasche habe ich mir noch eine zusätzliche kleine Tasche dazugenäht.


Die Stoffe und beide Taschenanleitungen habe ich bei StoffArt in Uelzen gekauft.

Zum Schluss noch einmal mein neues Duo:


Liebe Grüße Manuela

Sonntag, 11. Mai 2014

Bandsampler Teil 1 und 2

Hallo Ihr Lieben,

beim Surfen durch das Internet bin ich auf einen neuen Blog gestoßen. Er heißt "Kreuzstich und mehr" und ist HIER  zu finden.

Es gibt dort eine neue SAL-Stickerei, der ich nur schwer wiederstehen konnte. Es ist ein Bandsampler.
Die Größe der Stickerei ist  85 x 155 Stiche. Die Anleitung für die ersten beiden Teile des Samplers findet ihr HIER.
Ich sticke auf 12 fädigem Leinen mit den vorgegebenen DMC Farben.

Gestern Nachmittag habe ich den ersten Teil gestickt. Es ging ruckzuck. Nach gut einer Stunde war es fertig:

Heute morgen wurde der zweite Teil gepostet. Auch dieser ging sehr flott von der Nadel.
Es macht sehr viel Spaß. Vielleicht hat noch jemand Lust den Bandsampler mitzusticken?

Vielen lieben Dank für eure netten Kommentare zu meinem letzten Post.

Allen Müttern wünsche ich einen schönen Muttertag.

Liebe Grüße Manuela

Donnerstag, 8. Mai 2014

Häuser

Hallo Ihr Lieben,

herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem fertige Hexagon-Top. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Heute zeige ich euch einen Fortschritt an meiner Herbst-Stickerei. Ich habe eine Woche lange nur Häuser  und ein paar Kleinigkeiten gestickt. Es macht so viel Spaß zu sehen wie die Landschaft täglich wächst. Alle Häuser sehen auch unterschiedlich aus. Mit Wetterhahn auf dem Dach oder Rauch aus dem Schornstein.
Ich finde die vielen kleinen Details machen das Dorf so richtig lebendig.

Häuser 1 und 2:

Links daneben die Häuser 3 und 4:

Und davor das fünfte Haus:

Die Hälfte der Stickerei ist geschafft.
Nun werde ich aber erst einmal etwas anderes Sticken. Dazu im nächsten Post mehr.

Liebe Grüße Manuela

Samstag, 3. Mai 2014

Top ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Worte zu meinem Herbst update. Es macht sehr viel Spaß die Landschaft zu sticken und sie wächst täglich weiter.

Nach knapp 4 Monaten ist das Hexagon-Top fertig. Es hat eine beachtliche Größe von 200 cm x 250 cm und wird, wenn er gequiltet ist, ein richtig schöner großer Kuschelquilt.
Die Anordnung der unterschiedlichen Hexagonrosetten und -blümchen ist meine eigene Idee gewesen.

Ein paar technische Daten:

Anzahl der Hexagons: 2881
Kantenlänge der Hexagons: 1 Inch
Größe des Tops: 200 cm x 250 cm
Nähzeit: ca. 4 Monate




Eine überbreite  Rückseite habe ich bei Saskia in einem schönen wamen Sonnengelb gekauft. Quilten (mit Hand) werde ich im Winter, da der Quilt erst in 11 1/2 Monaten fertig sein muss.

Liebe Grüße Manuela
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...