Translate

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Mein letztes Finish im Jahr 2015

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten Tagen dieses Jahres habe ich meinen kleinen Hexagonstar fertig bekommen. Eigentlich hatte ich vor gehabt noch eine Blümchenrunde um den Stern zu nähen. Aber als ich die blaue Kante als Trennung zu den Blümchen angenäht hatte, gefiel es mir so richtig gut, dass ich beschlossen habe die Decke so fertig zu machen.
 Rückseitenstoff war schnell gefunden und ein passendes Stück Vlies war auch da, so konnte ich gleich mit dem Handquilting beginnen. Es war ganz schön mühsam, die Nadel durch die vielen Nahtzugaben zu bekommen. Es ist auch nicht unbedingt jeder Stich auf der Rückseite angekommen, aber ich bin damit zufrieden.

 Ein paar Detailfotos vom Handquilting:



Zu guter Letzt ein paar technische Daten.
Größe der Tischdecke: 63 cm x 72 cm
Größe der Hexagons: 3/8 Inch Kantenlänge ( = 0,95cm)
Anzahl der Hexagons: 1.387


Ihr Lieben ich bedanke mich bei Euch für ein tolles Jahr. Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht euch meine  Fortschritte und fertige Arbeiten zu präsentieren. Oben in meinem Header könnt ihr alle Projekte sehen, die in diesem Jahr entstanden sind, bzw. beendet wurden und noch in weiterer Produktion sind.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und wünsche euch alles Gute für 2016, besonders viele kreative Ideen.

Herzlichst, Eure Manuela

Sonntag, 27. Dezember 2015

Die letzten beiden Blöcke und drei kleine Wichtel

Hallo Ihr Lieben,

nun sind die Weihnachtstage auch schon wieder vorbei und wir nähern uns so langsam dem Jahreswechsel.

Meine liebe Freundin Martina und ich haben auch die letzten beiden Blöcke vom Winter in Quilt von Cuore e Batticuore fertig gestickt. Heute könnt ihr wieder vier unterschiedliche Blöcke sehen. Für mich standen die unteren beiden Blöcke auf dem Programm. Zum einen das Haus mit zwei Bäumen rechts und links daneben. Die Bäume habe ich ein wenig abgeändert, so dass sie nicht allzu weihnachtlich aussehen. Auch an dem Haus habe ich wieder mal Dachziegel gestickt.

Der letzte Block war ein Schlittschuh mit Vogelhäuschen. Auch hier habe ich es ein bisschen nach meinen Geschmack abgeändert.



Nochmal Block 5 und 6 zusammen:


Gesamtansicht:


Liebe Martina, ich danke dir für das gemeinsame Sticken.  Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht mit dir zusammen zu sticken und ich bin schon sehr auf deine beiden oberen Blöcke gespannt.

Bei Renate gab es dieses Jahr wieder einen Adventskalender zum mitsticken. Jeden Nachmittag habe ich mich hingesetzt und das jeweilige Türchen gestickt. Herausgekommen ist eine kleine Wichtelparade.
Ich wünsche euch einen guten Start in die Neue Woche. Werde mich vorm Jahresende noch einmal melden.

Viele liebe Grüße Eure Manuela




Mittwoch, 23. Dezember 2015

Frohe Weihnachten

Ihr Lieben,

ich wünsche euch Allen ein frohes und besinnliches
Weihnachtsfest
im Kreise eurer Lieben.




Herzlichst Eure
Manuela


Samstag, 19. Dezember 2015

Ich quilte

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen nächsten beiden Blöcke vom Winterquilt. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut und es macht mir sehr viel Spaß dieses Projekt mit meiner lieben Freundin Martina gemeinsam zu sticken.

Nun aber zu meinem heutigen Post Titel. Vor über eine Woche habe ich das Quiltsandwich vom La Passion fertig gemacht. Über drei Stunden war ich mit dem Bügeln und befestigen der Sicherheitsnadeln beschäftigt. Zum Handquilten spanne ich es in meinen Rahmen ein und lege den ganzen Quilt auf unseren Esszimmertisch. So brauche ich nur mit den Händen unter bzw. auf den Rahmen und das ganze Gewicht liegt auf dem Tisch.

Die Mitte ist mittlerweile fertig. Es klappt viel besser als gedacht und ich komme gut voran.

Achtung Bilderflut:








Zum Schluss ein Blick auf die Rückseite:


Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent

Herzliche Grüße Eure Manuela

Dienstag, 15. Dezember 2015

Zwei neue Blöcke

Hallo Ihr Lieben,

weiter geht es mit dem Winterquilt von Cuore e Batticuore. Ich sticke diesen schönen Sampler mit meiner lieben Freundin Martina. Diesesmal haben wir beide die mittleren Blöcke gestickt. Jede hat es ein bisschen abgeändert, so wie es einem gefällt.

Als erstes Frau und Herr Schneemann:
Die Pünktchen im Mantel habe ich weggelassen und den Schal habe ich einfarbig gestickt. Den Stock mit dem Stern bei Frau Schneemann habe ich nicht gestickt.



Als zweites kam der Schlitten. Die beiden Bäume waren mir einfach zu weihnachtlich, so dass ich statt der Bäume ein Herz in Herz gestickt habe. Und dem Vögelchen einem kleinen Freund zur Gesellschaft. Die weißen Punkte im Schlitten habe ich einfach in Braun gestickt.

Hier noch mal alle 4 Blöcke:

Auch bin ich täglich dabei die kleinen Türchen vom Adventskalender von der lieben Renate mitzusticken. So langsam kann man ahnen, was es werden soll.

Genießt die Adventszeit und lasst euch durch die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest nicht stressen.

Viele liebe Grüße Eure Manuela

Samstag, 12. Dezember 2015

Flip-It Stamps: Dezember

Hallo Ihr Lieben,

wie im letzten Post versprochen und ein bisschen später als am ersten des Monats zeige ich euch heute den letzten Monat aus der Flip-It Stamps Serie von Lizzie Kate.
Den Dezember habe ich ganz nach Anleitung gestickt. Ich habe nur, wie schon bei den anderen Monaten, die kleinen Knöpfe weggelassen.

Auch wenn es auf dem Bild etwas verzogen aussieht habe ich gerade gestickt. Irgendwie hat das Leinen ein Eigenleben gehabt, was mir die Endverarbeitung auch ein bisschen erschwert hat.
Ich habe den Kalender mit einem Binding eingefasst. Leider ist es nicht 100 % gerade geworden, aber ich kann damit leben. (Ist halt Handarbeit)


Gefreut habe ich mich über eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Vielen Dank.

Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent und seid alle ganz lieb gegrüßt

Eure Manuela

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Ohne Hexagons geht es nicht

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich das Top von meinem La Passion fertig hatte, habe ich an einem Stern weitergenäht, den ich vor mehr als zwei Jahren begonnen habe. Damals habe ich einfach mal ausprobiert mit so kleinen Hexagons (3/8 Inch = knapp 1 cm Kantenlänge) zu arbeiten.


Ich habe um den Stern herum drei Runden Hexagons genäht, danach sah es so aus:



Lange hin und her überlegt. Viel mit EQ 7 ausprobiert bis ich einen Entwurf hatte mit dem ich zufrieden war. Nun war erst einmal Fleißarbeit angesagt. Viele, sehr viele,   weiße Hexagons habe ich geheftet und die Ecken damit aufgefüllt bis ein großes Hexagon entstanden war.
Größe 57 cm x 66 cm



Fertig ist es noch nicht. Gestern Abend habe ich angefangen die ersten Hexagons für die nächste Runde zu heften. Zum Schluss soll es eine kleine Tischdecke werden.

Sollte ihr meinen monatlichen Beitrag zu den Flip-It Stamps von Lizzie Kate vermissen, am Wochenende zeige ich euch meinen fertigen Jahreskalender.

Ich bedanke mich auch für eure lieben Kommentare zum Beginn meiner Winterquilt Stickerei.

Genießt den Rest der Woche und viele liebe Grüße 

Eure Manuela


Samstag, 5. Dezember 2015

Winter in Quilt

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich in diesem Jahr von Cuore e Batticuore  die Jahreszeiten Frühling, Sommer und Herbst gestickt habe, darf der Winter nicht fehlen. Vor ein paar Tagen habe ich mit dieser Stickerei begonnen. Das Schöne daran ist, dass ich es wieder mit meiner lieben Freundin Martina zusammen sticke. Jede hat so ihre eigene Art zu sticken und somit haben wir wieder unterschiedlich begonnen, so dass ihr heute gleich vier verschiedene Blöcke bewundern könnt.

Ich habe die oberen beiden Blöcke gestickt. Ich kann es einfach nicht lassen, und habe wieder einiges so geändert wie es mir gefällt. Eigentlich sollte der Vogel eine lange Girlande mit sich ziehen. Für mich hatte die Girlande etwas Weihnachtliches, und da ich diesen Quilt erst im neuen Jahr aufhängen werde, wollte ich nichts weihnachtliches, also hält der Vogel einfach nur ein kleines Herzchen. Auch habe ich hier und da farblich einiges geändert.


Daneben ist ein kleiner Block mit bunten Handschuhen.

Somit ist die obere Reihe fertig und ich kann mit den mittleren beiden Blöcken beginnen.


Ich sticke dieses Jahr das erste mal den Adventskalender von der lieben Renate  mit. Die ersten vier Türchen sind fertig. Bin schon sehr gespannt, was es wird.



Mit dem Bild meiner blühende Amaryllis verabschiede ich mich heute von euch und  wünsche  einen schönen 2. Advent.


Viele liebe Grüße Eure Manuela

Dienstag, 1. Dezember 2015

Fleurs du Ciel ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem neuen Weihnachtswandbehang.

Vor über drei Wochen kam der letzte Teil vom Fleurs du Ciel und seit ein paar Tagen ist auch diese Stickerei fertig. Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht die Muster von Angie Designer zu sticken.
Nun bin ich schon sehr gespannt wie ihre SAL Stickereien für 2016 aussehen.

Beide Stickereien, Fleurs du Ciel und Carre Rose, sind bei meinem Rahmenhändler. Zwei wunderschöne Leisten habe ich ausgesucht. Nun bin ich voller Erwartung wie die gerahmten Bilder aussehen werden.



Hier noch ein Detailbild vom 6. Teil:


Ich wünsche euch allen eine schöne Rest-Woche.
Viele liebe Grüße Eure Manuela


Samstag, 28. November 2015

Ein neuer Wandbehang

Hallo Ihr Lieben,

nun habe ich euch lang genug warten lassen. Heute zeige ich euch meinen neuen Wandbehang aus den gestickten Blöcke vom Album di Natale von Cuore e Batticuore. Gestickt habe ich dieses Projekt mit meinen beiden Freundinnen Martina und Sandra.

Zu aller erst zeige ich euch meine kleine Änderung an dem Block "Freundschaft".  Ich habe bei allen anderen Blöcke hier und da kleine Knöpfe eingesetzt. Ich habe lange nach passenden Knöpfen für dieses Bild gesucht und habe nun doch noch zwei wunderschöne Vögelchen gefunden. Zwei Vögel wieder aufgetrennt und die neuen Vögel angenäht.


Ich habe alle Blöcke zu einem langen Wandbehang zusammengenäht.



Der neue Wandbehang und all die anderen schönen  Weihnachtsdekorationen , ein Teil davon könnt ihr  oben auf meinem Blog Header sehen , schmücken nun mein Heim.

Schaut auch mal bei Martina vorbei. Sie hat ihre Blöcke ganz anders angeordnet.

Ich wünsche euch allen einen schönen und besinnlichen 1. Advent.

Liebe Grüße, Manuela

Dienstag, 24. November 2015

Mini Star Table Runner

Hallo Ihr Lieben,

am letzten Wochenende habe ich seit langem mal wieder ein Patchworkkurs bei StoffArt in Uelzen gemacht. Kursthema war Mini Star Table Runner von Judy Niemeyer.
Frau Schröder von StoffArt hat in diesem Jahr  an einem mehrwöchigen, sperziellen Trainingsprogramm bei Judy Niemeyer teilgenommen und hat nun die Berechtigung als "Certified Instructor für Deutschland" erworben.

Der Kurs hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Als ich am Samstag abend nach Hauese kam, waren die meisten Teile alle auf Papier genäht und ein Stern ganz fertig. Gestern und heute habe ich den Rest genäht und nun ist das Top von meinem Mini Star Table Runner fertig.






Nun werde ich mal in aller Ruhe in meinem Stofffundus nach einem geeigneten Rückseitenstoff schauen. Quiltsandwich fertig machen und in aller Ruhe mit Hand quilten.

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten beiden Weihnachtsblöcken. Der Wandbehang ist fertig. und er wartet, dass er an seinem Bestimmungsort aufgehängt wird.
Neugierig? Am Wochenende zeige ich euch meinen Wandbehang.

Genießt den Rest der Woche und seid alle herzlichst gegrüßt

Eure Manuela



Freitag, 20. November 2015

Die letzten zwei Blöcke

Hallo Ihr Lieben,

weiter geht es mit dem Album di Natale von Cuore e Batticuore, den ich gemeinsam mit meinen beiden Freundinnen Martina und Sandra sticke.

Diesesmal standen für mich die letzten beiden Blöcke auf den Plan. Zuerst der Kamin mit den niedlichen Weihnachtsstrümpfen. Hier habe ich nur die Farbe des Kamins von weiß auf hellbraun abgeändert und einen Strumpf durch einen Knopf ersetzt.


Der letzte Block ist dann die ruhige besinnliche Schneelandschaft. Den kleinen Busch in der rechten unteren Ecke habe ich durch einen kleinen Schneemannknopf ersetzt.


Zu guter Letzt noch mal alle Blöcke auf einem Blick.

In den nächsten Tagen werde ich daraus einen kleinen Wandbehang nähen.
Schaut auch im laufe des Tages einmal bei Sandra und Martina vorbei.

Habt vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem Carre Rose. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und herzliche Grüße

Eure Manuela

Dienstag, 17. November 2015

Carre Rose ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

vor einer Woche gab es den letzten Teil vom Carre Rose. Ich habe meine Blöcke vom Album di Natale mal ein bisschen zur Seite gelegt und die rechte untere Ecke fertig gestickt.


Nun kann ich es in den nächsten Tagen zu meinem Rahmenhändler bringen und mir einen schönen Rahmen aussuchen.



Mittlerweile ändere ich die Vorlage sehr gern ab und versuche meinen eigenen Stil mit einfließen zu lassen. So auch beim Carre Rose. Ich habe die Mitte gegen eine andere Vorlage von Angie Designer ausgetauscht.
Schaut einmal bei Christa vorbei. Sie hat ihre Stickerei ebenfalls fertig.

Habt vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meiner neuen Tasche.

Seid alle ganz lieb gegrüßt

Eure Manuela

Freitag, 13. November 2015

Tasche Liberty Lane

Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Wochen habe ich die Stickerei Liberty Lane von Country Cottage Needlework begonnen.
Mittlerweile ist die kleine Straße fertig geworden.


Eigentlich sollten oben zwischen den Bögen kleine weiße Sterne gestickt werden, ich habe sie durch blauen und rote Sternenknöpfe ersetzt. Rechts und links neben der Schrift sollte jeweils ein kleiner Korb mit Blümchen stehen, auch diese habe ich durch einen roten und blauen Stern ersetzt.

Die kleine Häuserzeile habe ich in eine Tasche eingearbeitet.



Damit in der Tasche nicht alles so durcheinander kommt, habe ich noch kleine Fächer mit eingearbeitet.


Vielen Dank für eure Besuche und lieben Kommentare zu meinem letzten Post.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße

Eure Manuela

Dienstag, 10. November 2015

Zwei neue Blöcke

Hallo Ihr Lieben,

gefreut habe ich mich über eure zahlreichen und sehr lieben Kommentare zu meinem fertigen La Passion Top. Vielen, vielen Dank.

Weitergestickt haben meine Blogfreundinnen Martina , Sandra und ich an dem Album di Natale von Cuore e Batticuore. Jede von uns stickt die Blöcke einzeln und wird sie auch zum Schluss anders verarbeiten. Auch weis ich nicht, welche Motive Martina und Sandra gestickt haben.

Nun zu meinen beiden Blöcken. Zuerst habe ich das Schmücken des Weihnachtsbaumes gestickt. Farblich habe ich die Leiter abgeändert. Beim Baum habe ich sehr viel weggelassen und die einzelnen weißen Steppstich-Sterne habe ich durch Perlen ersetzt. Oben auf den Baum werde ich anstatt des gestickten Sterns einen Knopf annähen. Der Knopf ist nur provisorisch befestigt. Wird zum Schluss richtig angenäht.

Als zweites habe ich den festlich gedeckten Tisch gestickt. Den Baum habe ich  ein wenig schlichter gestickt als vorgesehen. Auch hier werde ich zum Schluss ein Knopf annähen. Ich habe mich für eine Schleife, oben  in der Mitte, entschieden.



Zu guter Letzt alle drei Blöcke auf einem Blick: (Zum Vergrößern, einfach anklicken)

Nun bin ich sehr gespannt, auf die Bilder von Martina und Sandra. Schaut einfach mal im laufe des Tages bei ihnen vorbei.

Wünsche euch eine schöne Restwoche und viele liebe Grüße

Eure Manuela

Donnerstag, 5. November 2015

La PassionTop ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

es ist geschafft. Mein La Passion Top ist fertig. Gestern mittag habe ich die letzte Hexagonnaht an meinem La Passion geschlossen.
Nach über 27,5 Monaten Bruttonähzeit ( Nettonähzeit ca. 17,5 Monate) konnte ich es gar nicht glauben, dass ich es endlich geschafft habe. Ich habe bestimmt eine halbe Ewigkeit  nur so davorgesessen und es voller Stolz betrachtet.
Die ersten Quiltüberlegungen sind mir auch schon durch den Kopf gegangen. Ich habe vor ihn mit Hand selbst zu quilten.





Ein paar technische Daten:
Beginn am 15.07.2013
Ende am: 04.11.2015 mit vielen großen und kleinen Pausen dazwischen
Größe des Quilts 279 cm x 270cm
Anzahl der Hexagons: 17.837 mit einer Kantenlänge von 0,5 Inch ( ca 1,25 cm)

Viele fragen sich jetzt, warum mein Quilt größer ist und warum ich mehr Hexagons benötigt habe als in der Anleitung angegeben ist. Ganz einfach. Ich habe an den Seiten zwei Reihen mehr Hexagons und oben und unten 1,5 Reihen mehr angenäht.

Zum Schluss bedanke ich mich bei der lieben Grit recht herzlich. Sie hat die Anleitung geschrieben und  gratis zur Verfügung gestellt.Wer nun noch Lust bekommen hat diesen Quilt zu nähen, hat immer noch die Möglichkeit. Auf ihrem Blog könnt ihr die Anleitung immer noch finden.




Liebe Grüße, Manuela


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...