Translate

Mittwoch, 22. März 2017

Osterquilt Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

wie ihr wisst, liebe ich die  Quilt Serie von Cuore e Batticuore und habe alle vier Jahreszeiten und den Weihnachtsquilt schon gestickt. Nun fehlt mir aus dieser Reihe nur noch der Osterquilt.
Die letzten Stickereien aus der Serie habe ich mit meiner lieben Freundin Martina zusammen gestickt, und so haben wir auch dieses Projekt wieder gemeinsam gestickt.

Wir wollen euch die nächsten Woche bis Ostern unsere Fortschritte wieder gemeinsam zeigen und euch ein bisschen auf den Frühling sowie die Osterzeit einstimmen. Auch haben wir diesesmal wieder unterschiedlich begonnen und so könnt ihr euch  heute gleich auf fünf verschiedene Blöcke freuen.

Bei mir gibt es die erste Reihe mit den ersten drei Blöcken. Da mir die Farbauswahl der Designerin zu sehr ins Lila ging, habe ich mich für sehr viele frische Frühlingsfarben entschieden. Es wird bunt, soviel sei verraten.

Block 1:

Wie sollte es anderes sein, habe ich wieder meinen persönlichen Einfluss mit eingebracht. Cuore stickt sehr gern viele einzelnen Kreuzstiche in den verschiedenen Farben, das ist mir immer zu unruhig, daher habe ich vieles einfach schlicht gestickt. 
Das Original könnt ihr HIER sehen.

Block 2 rechts daneben: Alle Eier sollten ein kleines Herz bekommen, das war mir zu langweilig, also habe ich sie ein bisschen geändert. (Einfach mal anklicken, dann könnt ihr die drei unterschiedlichen Muster besser erkennen)


 Block 3 links daneben: Auch hier habe ich die drei Vögelchen schlicht gestickt und ein Herz in den jeweiligen Flügel.



Somit ist die erste Reihe komplett. (Keine Sorge ich habe nicht schief gestickt es sieht nur so aus.)



Nun bin ich schon sehr gespannt auf Martina ihre zwei Blöckchen. Kommt mit und lasst uns mal schauen.

Danke, sage ich auch zu euren lieben Kommentare zu meinem März Block von Sara Guermani. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Falls ich in den letzten Tagen nicht überall kommentiert habt, nimmt es mir bitte nicht übel, aber mich hat ein blöder Schnupfen voll im Griff.

Ich wünsche euch eine schöne Rest-Woche und viele liebe Grüße

Eure Manuela



Sonntag, 19. März 2017

SAL Kalender März

Hallo Ihr Lieben,

weiter geht es mit dem Monat März mit dem SAL Kalender von Sara Guermani . Ich sticke diesen SAL mit meinen beiden Freundinnen Jutta und Martina.

Für mich war es eine Herausforderung, da ich den Rand nicht wie in der Anleitung sticke, sondern mir das Randmuster vom SAL Joyful World ausgesucht habe. Bin mit meiner Lösung sehr zufrieden.
Auch fand ich es ein bisschen zu leer in diesem Motiv. Also habe ich rechts noch ein kleines Vorgelhaus dazugestickt. Das Vogelhaus ist ebenfalls von Sara Guermani und ist von der Anleitung Stitching and Quilting Party.


Und zu guter Letzt noch einmal beide Monate zusammen.

Nun werde ich mal bei meinen beiden Mitstickerinnen Jutta und Martina vorbeischauen.

Anfang April gibt es dann den nächsten Teil. Mal schauen, welches Motiv wir dann sticken dürfen.

Genießt den Sonntag und kommt alle gut in die neue Woche,

Eure Manuela


Mittwoch, 15. März 2017

Die Feuerwehr ist gerahmt

Hallo Ihr Lieben,

am Montag war es soweit, ich konnte die gerahmte Feuerwehr bei meinem Rahmenhändler abholen.

Mein Sohn und ich sind richtig begeistert.  Nun muss er nur noch einen geeigneten Platz an der Wand finden.


Hier noch ein Detailbild vom Rahmen.

Habt vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Es geht  mit dem Häkeln gut voran. Meine Mama hat sich über euer Lob auch sehr gefreut.

Genießt die sonnigen Tage und seid alle herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Freitag, 10. März 2017

Häkeln und Stricken

Hallo Ihr Lieben,

ich danke euch recht herzlich für eure zahlreichen und lieben Kommentare zu meinem Rosengarten. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Heute gibt es mal etwas ganz Neues auf meinem Block.
Gehäkelt habe ich als Kind ganz viel und habe meine Kuscheltiere und Puppen fleißig mit Kleidung versehen. Der  Scheepjes CAL 2017 Hygge hatte es mir angetan, also habe ich mir das Wollpaket in der Farbe Jewel  gekauft und auch angefangen. Ich musste immer wieder mal aufribbeln, aber  dank der Videos auf Youtube klappt es ganz gut.

Der erste Teil ist fertig.

 Nun geht es weiter mit dem zweiten Teil. In diesem Teil soll ein Kreuzstichmuster auf die Häkelfläche gestickt werden, ich denke dass sollte ich hinbekommen.


=========================================

Nun zum zweiten Teil meines Post Titels.

Ich zeige euch heute den fertigen Pullover, den meine Mama für meine Tochter gestrickt hat. Der Pullover war in der Zeitschrift The Knitter Ausgabe 26/2016.

Meine Tochter hat sich ein paar kleine Änderungen gewünscht, die meine Mama auch mit umgesetzt hat. Statt des Raglan hat sie gerade hochgestrickt und auch den Kragen ein weniger runder gestrickt und ein Bündchen angestrickt.

Hier noch zwei Detailbilder vom Muster.


Auch am Ärmel läuft das Muster hoch.

Meine Tochter ist begeistert und hat ihn auch schon getragen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und seid herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Sonntag, 5. März 2017

Mein Rosengarten ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

ach was war das gestern für ein schönes Vorfrühlingswetter. Genau das Richtige, um meinen Rosengartenquilt zu fotografieren, der schon seit ein paar Tagen fertig ist.

 Noch ein paar Detailfotos vom Handquilting:



Auch ein Detailfoto von der Rückseite. Die Rückseite ist ein kuscheliger Flanell.

Und nochmal in seiner ganzen Schönheit.

Noch ein paar technische Daten.
Handgenäht: Sommer 2015 und von Mai bis August 2016
Handgequiltet Januar und Februar 2017
Größe des Quilts: 175 cm x 240 cm
Anzahl der Hexagons: 2.609 (Kantenlänge 1 Inch- 2,54 cm)

Und zu guter Letzt ein Label von der Rückseite, wo ich immer die technischen Daten des Quilts mit aufschreibe.



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und kommt gut in die Neue Woche.

Herzliche Grüße, Eure Manuela

Mittwoch, 1. März 2017

SAL Allegra Teil 3 und 4

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben und zahlreichen Kommentare zu meinem Frühlingsläufer. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Letzte Woche kam der dritte und vierte Teil vom SAL Allegra von Angie Designer. Auch ein wunderschönes Frühlingsmotiv. Also ran an die Nadel und losgestickt.

So sieht es nun soweit aus:

Hier noch zwei Detailbilder vom dritten und vierten Teil.
Am rechten Rand wurden die Narzissen in der Ecke und am Rand gestickt, sowie ein bisschen am mittleren Kreis.



Der vierte Teil ist links unten die Ecke und ein Teil vom Kreis.

Ende März kommen dann die letzten beiden Teile und dann kann ich meine geplante Tischdecke mit einer Hohlsaumkante fertig machen.

Wünsche euch eine schöne Rest-Woche und alles Gute,

Eure Manuela
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...