Translate

Samstag, 16. Januar 2021

Ein neues Outfit

 Hallo Ihr Lieben,

nein, keine Sorge ich bin nicht unter die Näherinnen gegangen, sondern bei mir haben die Stricknadeln wieder geklappert. 

Fertig geworden sind zwei Dinge, ein Sweater und ein Tuch und Beides passt sehr gut zueinander, so dass ich ein neues Outfit anziehen kann.

Beginnen werde ich mit dem Sweater. Als ich den Sweater Audrey von Devin Ventre sah, habe ich mir gleich die Anleitung gekauft und passende Wolle aus dem Stash genommen und losgelegt. Ein einfaches Muster, genau das Richtige für ein spannendes Fernsehprogramm, wo man einfach stricken kann und sich voll und ganz auf den Film konzentrieren kann. Pünktlich zu Weihnachten hatte ich den Sweater fertig und konnte ihn auch über die Feiertage tragen, nur die Fotos ließen auf sich warten. 


Und da der Pulli fertig war, konnte ich zu Weihnachten mit einem neuen Projekt anfangen und als ich das Tuch Farnwedel von der Fadenstille sah, konnte ich nicht wiederstehen und habe gleich losgelegt. Da kam mein Geburtstagsgeschenk, ein Strang Wolle, von meiner lieben Freundin Martina exklusiv für mich gefärbt, gerade Recht. Die Wolle ist ein richtig edles Garn, die Zusammensetzung ist: 70% Schurwolle,  20 % Poly und 10 % Angora. Dazu habe ich dann noch eine Färbung von Samelin Dyeworks genommen mit den lustigen Namen Latzhose und ein Rest Dunkelblau aus meinem Fundus. 




Detail von der Lacebordüre:


Und zum Schluss noch in Kombination mit dem Audrey Sweater, den ich euch oben schon vorgestellt habe.


Die nächsten beiden Pullover sind schon auf den Nadeln, wieder ein einfaches Muster aber mit einer großen Wirkung und ein etwas umfangreicheres Lacemuster in der Passe, dass wird noch ein wenig dauern, denn dafür brauche ich Konzentration und Ruhe.

Aber nun geht es erst mal an die Socken für unser Strickprojekt 6in2021. Wer noch mitmachen möchte, kann noch einsteigen. Informationen findet ihr im obigen Tab "Stick und /oder Strick 6 in 2021".

Genießt den Sonntag und einen guten Start in die Neue Woche,

Eure Manuela 

 

 



Sonntag, 10. Januar 2021

Zwei Neue Teddys

 Hallo Ihr Lieben,

in der Woche vor Weihnachten habe ich meine Teddy Stickerei wieder hervorgeholt und seit dem bin ich fleißig dabei, daran weiter zu sticken.

Fast fertig ist der Quilt, der auf der linken Seite zu sehen ist. 


Zwei Teddydamen sind ebenfalls hinzugekommen. eine seizt im Korb mit einem schicken Hut mit Blume und die andere sitzt vor dem Korb. 


Und hier die linke Hälfte:


Wie ihr sehen könnt ist nicht mehr viel zu sticken. Nur noch die untere linke Ecke, wo noch ein Teddy und ein bisschene Hintergrund hinzukommen wird.


Also ich bin dann mal wieder auf meiner Stickcoach und mache weiter. 

Habt alle eine schöne Woche und seid herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Sonntag, 3. Januar 2021

Ein erstes Finish im Neuen Jahr

 Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch ein frohes, glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr. 

Gleich zu Beginn des Jahres zeige ich euch ein Finish einer Winterstickerei, die ich im Dezember gestickt habe. Es ist der Winterquäker von Stitches Through Years. Ich habe nicht mit den vorgeschriebenen Verlaufsgarn von ihr gestickt, sondern meine eigenen Farben zusammengestellt. Ich habe zarte Blau - und Lilatöne herausgesucht, das ganze mit ein bisschen Grau und Gelb versehen und natürlich für den Hirschen ein zartes  Braun. Gestickt habe ich wie schon so oft in letzter Zeit auf 40ct Leinen auf einem ganz zarten hellgrau.

Das Ganze habe ich zu einem Flatfolder verarbeitet und so darf es nun nach dem  Abschmücken der ganzen Weihnachtsdekoration seinen Platz einnehmen.



 

 =========================================

Vor ein paar Tagen haben Martina und ich euch zu dem virtuellen Stick- und/oder Strick 6 in 2021 eingeladen. Alle Informationen dazu könnt ihr in dem obigen Tab Stick und /oder Strick 6 in 2021 nachlesen. 

Mein Tochter hat die erste Zahl gezogen und es ist die Nummer 

"4"

Ich habe mich beim Sticken für 6 Motive von Little House Needlework entschieden, und beim Stricken sind es 6 Sockenanleitungen.

 Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Sticken und Stricken.

 

Ganz liebe Grüße,

Eure Manuela 

 

 


Mittwoch, 30. Dezember 2020

Ein bunter Mix zum Schluss

 Hallo Ihr Lieben,

nun ist das Jahr so gut wie vorbei. Für mich war es trotz der vielen Einschränkungen ein sehr gutes Jahr. Ich hatte viel mehr freie Zeit für mein Hobby. Klar habe ich auch einiges nicht machen können/dürfen, wie z. B. in den Urlaub fahren, aber das wird irgendwann nachgeholt.

Nun aber zum Eigentlichen, mein kreatives Hobby.

Zum Schluss fehlt noch das letzte 6 in 2020, welches ich Gemeinsam mit meiner lieben Freundin Martina gestickt habe. Wir haben zu Beginn, des Jahres 6 kleine Stickprojekte heraussgesucht und alle 2 Monate durfte eine neue Stickerei begonnen werden, in dem unsere Töchter eine Nummer gezogen hatten. Jede hat die Vorlage gestickt und so endverarbeitet, wie sie es mag.

 Mein letztes kleinen Projekt hatte es dann so richtig in sich. Ich hatte eine kleine Hortensie von Veronique Enginger mit vielen, wirklich sehr  vielen Backstitches.

Verarbeitet habe ich es zu einem ovalen Ornament. Mein erstes ovales Ornment und ich bin sehr zufrieden. Mein Tochter fand dann dieses Ornament zu Weihnachten in ihrem Weihnachtsstrupf und hat sich sehr gefreut.


Dann habe ich mich mal rangesetzt und habe euch eine Collage erstellt, über alle 6 Projekte die ich in diesem Jahr bei dieser Aktion gestickt habe. Vielleicht könnt ihr euch an die eine oder ander Stickerei noch erinnern.



Weiter geht es mit einem kleinen Wichtel namens Gnutmeg. Den kleinen Kerl habe ich im Rahmen eines Adventskalenders gestrickt. Nun sitzt der kleine (riesige) Wichtel neben einem kleinen Wald. Die Origami Bäumchen sind ein liebes Geschenk von einer Patchworkfreundin, die uns jedes Jahr zu Weihnachten mit kleinen Origami Geschenken erfreut. Und das Deckchen habe ich von Martina mal vor vielen Jahren zu Weihnachten bekommen. 


Und zu guter letzt noch ein Paar Weihnachtssocken mit der Färbung Nikolausstiefel von Mondlichtgarne. Gestrickt habe ich das Muster Under the Sea von Sylvie Rash aus dem Buch: Das große CraSyTrio Sockenbuch.

 

Die eine Seite:


Und die andere Seite:

Das war es für dieses Jahr. 

Kreative Pläne für nächstes Jahr sind schon geschmiedet. Es wird ein weiteres Stick 6in2021 mit Martina  geben. Die Stickmotive sind herausgesucht und meine Tochter hat sie mir nummeriert. 

Auch ein Strick 6in2021 wird es zwischen Martina und mir geben. Wir haben uns für kleine Strickprojekte entschieden. Auch die Anleitungen liegen und sind von meiner Tochter nummeriert, und sie hat schon gleich dazugeschrieben, welches Projekt sie dann haben möchte. 

Falls jetzt jemand Lust bekommen hat, an dieser Challenge mit zu sticken oder mit zu stricken, der schaue mal bei Martina vorbei, die hat es sehr gut erklärt. Ich selber werde zu Beginn des neuen Jahres oben einen Tab aufmachen, wo ihr nochmal alles nachlesen könnt und werde dort auch immer die laufende Nummer bekanntgeben, so wie auch immer wenn wir das Ergebnis euch präsentieren.

Neben den oben erwähnten, werde ich auf jeden Fall meine Teddies weitersticken und auch mit der Songbird Series weitermachen und auf den Nadeln ist auch so einiges, was ich fertig stricken möchte und nicht zu vergessen, die Row wird hoffentlich auch ein wenig weiterwachsen. 

Ihr Lieben, es war ein langer Post und ich hoffe, ihr habt bis zum Ende durchgehalten.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.


Eure Manuela



Mittwoch, 23. Dezember 2020

Bald ist Weihnachten

 Hallo Ihr Lieben,

noch einmal schlafen und es ist Weihnachten. 

Pünktlich zum Weihnachtsfest ist das Freebie von Brenda Gervais fertig geworden. Gestickt habe ich es auf 40 ct Leinen mit DMC Garn. Daraus habe ich ein Ornament gebastelt.

Wer mich kennt, weiß,  dass ich sehr ungern French Knots sticke. Also habe ich mir aus meinem Perlenfundus sehr kleine rote und weiße  Perlen herausgesucht und einfach an der Stelle der Kette immer eine Perle aufgestickt. Auch in der Bordüre, zwischen den grünen Bättern habe ich anstatt eines roten Kreuzstich eine Perle gestickt.


 

Ich wünsche euch von Herzen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Eure Manuela


Freitag, 18. Dezember 2020

Ein neues Tuch

 Hallo Ihr Lieben,

hier kommt schon gleich der nächste strickige Post. Das Tuch ist schon Anfang Dezember fertig geworden, aber gestern hatten meine Tochter und ich Zeit und das Wetter spielte so einigermaßen mit, dass wir Fotos machen konnten.

Das Tuch welches ich gestrickt habe heißt Slipstravaganza und ist vom Meister Stephen West designt. Es war mein erstes Tuch nach einer Anleitung von ihm und was soll ich sagen, ich bin total begeistert, von seiner Anleitung gewesen. Sehr hilfreich waren die vielen Youtube Videos. 

Verstrickt sind in dem Tuch zwischen 400-500g Wolle. Es ist riesig geworden, wie ihr auf den Bilder sehen werdet. Gut, 1,5 Monate habe ich an dem Tuch gestrickt. Für den letzten Teil hatte ich dann über 900! Maschen auf der Nadel, da habe ich so manchen Abend gerade mal 2 Reihen geschafft. Zum Schluss hieß es dann über 950! Maschen mit Icord abketten, dass allein hat mich fast 5 Stunden und zwei Abende Zeit gekostet. Aber ich bin richtig begeistert und froh es gestrickt zu haben. Das wird auf jeden Fall mein neues Winterkuscheltuch werden.


Detailfotos:




Es wird nicht mein letztes Design vom Meister sein, ich liebäugele schon mit einem weiteren Tuch.

Genießt alle das 4. Advent-Wochenende und seit herzlich gegrüßt, 

Eure Manuela

Sonntag, 6. Dezember 2020

Pulli und Socken

 Hallo Ihr Lieben,

heute haben wir nicht nur den 2. Advent, sondern auch Nikolaustag. Ich hoffe ihr hatte alle etwas Schönes im geputzen Stiefel. 


Schon rund ein Monat ist der neueste Sweater für meine Tochter fertig und sie hat ihn auch schon oft getragen. Es ist der Misurina Sweater  von Caitlin Hunter. Die Passe hat sehr viel Spaß gemacht. Erst strickt man ein Lochmuster und dann ein Colorwork mit Zöpfen dazwischen. Eigentlich ist es ein Sommershirt, aber ich habe es mit langen Ärmel gestrickt, genau richtig für diese Jahreszeit. 

 


 




Außerdem ist ein neues Paar Socken von den Nadeln gehüft.

Es sind die Cozy Autumn Socks  von This Handmade Life. Das Muster der Socken gefällt mir richtig gut und es wird auch nicht das letzte Paar mit dem Muster gewesen sein. 

 



 Das wars schon für heute.

Genießt alle den 2. Advent und seid lieb gegrüßt,

Eure Manuela