Seiten

Translate

Freitag, 31. Juli 2020

Es geht dem Ende entgegen

Hallo Ihr Lieben,

so langsam nähern sich Martina und ich uns dem Ende unserer beiden SAL Stickereien.
Beginnen werde ich diesesmal mit dem Fortschritt am Brick House Sampler von Brenda Gervais. Diesesmal habe ich den ganz linken Rand, den Baum mit den beiden Hunden und den Anfangsbuchstaben des Alphabets gestickt.

Und nun die Gesamtansicht, und wie ihr sehen könnt, fehlt nur noch ein Teil und dann ist der Sampler fertig.

Auch bei unserer zweiten SAL Stickerei, dem Christmas Garden von Blackbird Design, sind wir fast am Ende. Zeigen wir euch heute den 11. Teil.
Eigentlich gehört unter den Motiven noch der Schriftzug Christmas Garden, ich habe mich im Laufe der Zeit gegen den Schriftzug entschieden und habe beschlossen ihn wegzulassen und nur noch die untere Borte zu sticken. Also ist bei mir in diesem Monat nicht soviel dazugekommen.
Und so sieht es bis jetzt aus, es fehlt nicht mehr viel, aber ich habe im Laufe der Zeit hier und da ein paar Dinge weggelassen, die ich nun nach Beendigung noch hinzufügen bzw. anders platzieren möchte. Also seit gespannt.
Das war es schon wieder für heute.

Habt alle ein schönes Wochenende und seid herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Sonntag, 19. Juli 2020

Power Flower Socken Mai und Juni

Hallo Ihr Lieben,

ich habe etwas Neues im Stricken ausgetestet, und zwar Socken stricken im Colorwork. Socken habe ich immer mal wieder gestrickt, aber meistens nur einfache Socken in glatt rechts und mit tollen Farbverläufen.
Nun gab es den Power Flower Club von Ducathi und ich habe mich getraut, Socken im Colorwork zu stricken. Bislang habe ich immer auf einem Nadelspiel gestrickt, dass habe ich bei den ersten Paar Socken im Blau auch noch so gemacht, aber beim 2. Paar in Rosa, habe ich dann mal die Magic Loop Methode getestet und finde die richtig Klasse für Socken im Colorworkmuster.
Genug geschrieben, ihr wollt Bilder sehen, also Achtung Bilderflut:

Powerflowersocken Mai:

Angezogen:

Schaut mal mit Extra Blume unter der Ferse:
Powerflowersocken Juni:


Angezogen:


Es gibt auch noch ein drittes Paar, aber soweit bin ich noch nicht gekommen. Soviel sei schon mal verraten, es wird dann mit 3 Farben gestrickt. Aber nun wartet erst mal ein anderes Strickprojekt auf mich. Strümpfe werden bei mir immer mal so zwischendurch mitgestrickt.

Habt einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die Neue Woche.

Herzlichst, Eure Manuela

Samstag, 11. Juli 2020

Merry & Bright

Hallo Ihr Lieben,

Block 2 aus der Songbird Garden Series von Cottage GArden Samplings ist mir frisch aus dem Stickrahmen gesprungen. Es hat soviel Spaß gemacht daran zu sticken. Ich bin total verliebt in diese 12 teilige Serie. Gestickt wurden ein Black-capped Chickadees ( auf Deutsch: eine Schwarzkopfmeise) und ganz viele Ilex Blätter mit den kleinen roten Beeren.
Gestickt habe ich auf 16er (40ct) Leinen mit DMC Garn. Die Stickerei ist ca. 20 x 20 cm groß.


So sehen beide Blöcke zusammen aus.

Bevor ich mit dem 3. Block starte werde ich nun erst mal die nächsten Abschnitte an meinen SAL Stickereien weiter sticken.

Habt alle eine wunderschönes Wochenende. Bei uns ist es kühl, genau das richtige Wetter um zu Handarbeiten.

Herzliche Grüße,

Eure Manuela


Dienstag, 7. Juli 2020

Noch ein Sommer Sweater

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten 14 Tagen haben die STricknadeln so richtig geglüht. Mich hatte ein Knitalong (KAL) in den Bann gezogen. Gestrickt habe ich das Fosette Crop nach einer Anleitung von Devin Ventre.
Es war so abwechslungsreich an Mustern, dass man gar nicht aufhören wollte.

Ein Blick auf die Passe:

und auf den unteren Rand:

Und zum Schluss nochmal  ein Tragefoto:

Es hat soviel Spaß gemacht, dass ich am Überlegen bin, es in einer anderen Farbkombi nochmal zu stricken, aber erst mal kommt ein Sommershirt für meine Tochter an die Reihe.

Kommt gut durch die Woche und liebe Grüße,

Eure Manuela

Dienstag, 30. Juni 2020

Dreierlei

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es wieder weiter mit den gemeinsamen Stickprojekten von Martina und mir. Der Anfang macht der Christmas Garden nach einer Anleitung von Blackbird Design. Wir zeigen euch heute schon den 10. Teil und es macht immer noch viel Spaß daran zu sticken.



Der Sampler ist immer noch nicht fertig, auch wenn es fast so aussieht. Es wird noch zwei Abschnitte  geben.

 
Fleißig weitergestichelt haben wir auch an unserem Brick House Sampler nach einer Anleitung von Brenda Gervais. Passend zum Sommer habe ich die rechte Seite der Blumenborte fertig gestickt.


Und so sieht es jetzt aus:


Da mein Post Titel heute Dreierlei heißt, gibt es noch eine dritte Sache, die wir heute wieder zeigen. Heute ist schon Halbzeit bei unserem Stickprojekt 6in2020. Diesesmal hat Martinas Tochter die Zahl wieder ziehen dürfen und wir durften die Nr. 2. sticken. Meine Nr. 2. ist eine Stickvorlage von Blackbird Design und heißt Sing a Song of Sesaon. Mir gefiel der Blumentopf in der Mitte so gut, dass ich ihn ganz allein gestickt habe und nicht wie angeben in Blautönen, sondern in schönen frischen Rosa- und Beerentöne. Habe mal meine Version mit dem Bild der Vorlage gemeinsam fotografiert


Anschließend habe ich es gerahmt.


Jetzt darf meine Tochter wieder eine Zahl ziehen und Ende August können wir euch dann das Ergebnis zeigen.

Habt ein schönes Wochenende und seid alle herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Sonntag, 21. Juni 2020

Row 3

Hallo Ihr Lieben,

nach über 4 Monaten können euch Martina und ich die nächste Reihe vom Row by Row by M und M zeigen. Wie ihr wisst kreieren Martina und ich immer im Wechsel eine Hexagonreihe und jede näht mit ihren Stoffen und Farben. Diesesmal durfte Martina wieder kreativ sein und hat die Reihe entworfen. Zu nähen waren diesesmal viele Hexagonrauten in unterschiedlichen Größen. Die Größeren habe ich in Mittel- und Dunkelblau gearbeitet und die Kleineren in einem Hellblau.

Bildunterschrift hinzufügen
Als nächstes habe ich viele cremeweiße Hexagons geheftet und die Rauten zu einer Reihe zusammengenäht:


Und danach konnte ich es an die ersten beiden Reihen annähen. Mittlerweile hat unser Quilt schon eine gute Größe erreicht. Ich denke mal so 1/4 bis 1/3 haben wir schon geschafft.


Nun hüfe ich mal zu Martina  rüber, um zu sehen wie diese Reihe mit ihren Farben und Stoffen aussieht.
Die vierte Reihe darf ich wieder zeichnen und ich habe da schon etwas fertig. Noch ein kleiner Feinschliff und ich kann Martina die Anleitung geben.

Habt einen schönen Sonntag und seid alle herzlich gegrüßt,

Eure Manuela

Donnerstag, 18. Juni 2020

Frisch von der Nadel gehüft

Hallo Ihr Lieben,

ganz frisch von den Nadeln und pünktlich zum Sommer  ist mein neues Shirt Tegna nach einer Anleitung von Caitlin Hunter gehüft.
Ich bin ganz beigeistert von diesem Shirt gewesen und somit ging auch das Stricken ruck zuck.







Den Kragen habe ich nach meinen Vorstellungen geändert, und einen U-Bootkragen gestrickt mit einem kleinen Perlmuster.

Und zum Schluss noch ein Detailbild vom Lacemuster.

Genießt die Sommertage und seid alle herzlich gegrüßt,

Eure Manuela