Translate

Montag, 13. Mai 2013

Ein Kissen

Liebe Blogleser,

vielen Dank für eure netten Kommentare zu meinem Elefanten.
Ich begrüße auch recht herzlich meine neuen Leserinnen. Schön, dass es euch hier gefällt.


Vor einiger Zeit hatte ich euch in diesem Post den Anfang von meinem  zweiten großen Hexagonprojekt gezeigt. Nach langem Überlegen habe ich beschlossen, aus dem Beginn ein Kissen zu nähen.
Ich werde dieses Hexagonprojekt weiterverfolgen, aber nicht mit den kleinen Hexagons (Kantenlänge: 0,375 Inch = ca. 0,95 cm), sondern mit etwas größeren Hexas (Kantenlänge: 0,5 Inch = 1,25cm).
Das Nähen mit den kleinen Hexas ist nicht weiter schwierig, aber das Quilten, durch die vielen Nahtzugaben  ist dann doch ganz schön anstrengend.

Ich habe die Hexagonrosette auf einen Hintergrund mit Hand appliziert und anschließend ausgiebig gequitet. Um die Rosette habe ich eine Hexagonborte gequitet und in der Rosette selbst nur in den hellen Hexas gerade Linien.
Größe des Kissens: 50 cm x 60 cm.

 Auf diesem Foto kann man die Quiltarbeit besser sehen. (Fertige Kissenhülle ohne Kissen)
Am Wochenende habe ich meinen Blog etwas renoviert und mit Hilfe von Power Point ein Foto für mein Header gebastelt. Ich hoffe es gefällt euch.

Liebe Grüße Manuela

Kommentare:

  1. Beautiful patchwork, so pretty!

    AntwortenLöschen
  2. So lovely. And I love your quilting on this pillow.

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful!
    Wonderful design, colors, fabric and lovely quilting!

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful pillow and quilting.Have a fun week!

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kissen! Ich bewundere Deine Geduld mit diesen kleinen Hexas, dazu hätte ich glaub ich nicht die Ausdauer...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe ManuelA, wunderschön Dein Kissen, eine gute Idee aus dem Anfang Deiner schönen Hexagonarbeit ein Kissen herzustellen, besonders schön finde ich auch Dein Quilting.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Hello Manuela,
    Your cusion is very beautiful! Especially the quilt around it.
    And the new look of your blog is pretty, it just feels like spring.
    Greetings,
    Tania

    AntwortenLöschen
  8. Manuela, ich war ganz erschrocken, als sich der Blog geöffnet hat, ich dachte schon ich wäre falsch.;-))) Aber deine Renovierungsarbeiten gefallen mir gut.

    Aber dein Kissen gefällt mir besser. Das sieht einfach traumhaft schön aus. Es ist der Anfang vom La Passion, oder?

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manuela,
    dein "renovierter" Block sieht schön aus und dein Hexagonkissen ist eine Wucht. Toll gequiltet. Wer darf denn sein Haupt darauf betten? ;-)))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Manuela,
    das Kissen sieht toll aus. Für das Quilten sind die ganzen Nähte wirklich nicht so geeignet. Deine Lösung gefällt mir sehr.
    Und Dein neues Blog-Outfit sieht super aus. Ich glaube,ich muss das auch irgendwann mal probieren.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Manuela,
    Wunderschön, sowohl das Kissen, als auch Dein neues Blog-Outfit!!! Kompliment sieht beides sehr schön aus!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Dein Kissen seht sehr schön aus. Ich verstehe das es schwer is so kleine Hexagonnen zu quilten. Aber dies ist schön gequiltet.Ich bin gespannt wie dein neues Hexagonquilt werd. Dein Blog seht auch gut aus. Auch ich dachte das ich nicht am guten Blog war.
    Liebe Grüße, Joke

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful, Manuela! And I love your new header.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Manuela,
    die Mitte sieht als Kissen sehr schön aus.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Manuela

    Super mooi gedaan ,ook je borduurwerk ,is en plaatje

    Echt super ,wat en geduld werkje ,

    Groeten sieneke

    AntwortenLöschen
  16. Woowww wunderschön ist dein Kissen, du hast es auch super toll gequiltet.
    Du hast deinen Blog toll renoviert, gefällt mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke, dass du meinen Blog besuchen kommst und dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Daten von google gespeichert werden.

Anonyme Kommentare sind nicht zugelassen.

Ich behalte mir vor, unerwünschte Kommentare jederzeit zu löschen.