Translate

Mittwoch, 27. April 2016

Ein kleines Hexagonprojekt

Hallo Ihr Lieben,

ihr wisst, dass ich Hexagons liebe. Und mit meinem EQ 7 Programm habe  ich viele kleine, mittlere und auch große Projekte gemalt. Vor einigen Jahren habe ich dieses Projekt schon gezeichnet und nun habe ich damit begonnen.
Zuerst habe ich die erste Ecke genäht.

Das gleiche Teil noch einmal genäht.

 Und nun wollt ihr wissen, was es wird. Es soll ein neuer Tischläufer werden. Da ich beide Ende fertig habe, kann ich mich  von beiden Seiten bis zur Mitte vorarbeiten, bis ich die endgültige Länge habe.


Vielen Danke für eure zahlreichen Kommentare zu meiner kleinen Gärtnerin. Ich habe mich sehr darüber gefreut. 
Wünsche euch eine schöne Rest-Woche und herzliche Grüße

Eure Manuela

Samstag, 23. April 2016

Eine kleine Gärtnerin

Hallo Ihr Lieben,

ich bedanke mich bei euch allen für eure zahlreichen und so liebevollen Kommentare zu meinem fertigen Hexagonquilt La Passion. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr sehr gefreut.
Noch eine Ergänzung zum Quilt. Ich habe den Quilt im Laufe der Woche gewogen und er hat ein Gewicht von 5,25 kg.

Nun aber zu meinem heutigen Post Titel.
Cuore e Batticuore hat vor einigen Wochen eine neue Stickerei vorgestellt. Zuerst fand ich es nicht so toll, aber je häufiger ich es mir angeschaut habe und ich mir hier und da kleine Farbänderungen vorgestellt hatte, habe ich mir die Anleitung gekauft und sofort angefangen.
Beim ersten Abschnitt habe ich mich noch an die Farbliste gehalten. Beim zweiten Teil habe ich bunte Blumen gestickt und aus dem Schmetterling einen kleinen Zitronenfalter gearbeitet.

Beim dritten Teil habe ich weiter mit den Farben gespielt.

Und beim vierten Teil habe ich nicht nur die Farben geändert, sondern auch den Tisch mit den Blumentöpfen. Statt drei Töpfe habe ich nur Zwei gestickt und auch das Schild weggelassen, stattdessen habe ich einen Schmetterling gestickt. Der Schmetterling stammt aus der Stickerei "Spring in Quilt" ebenfalls von Cuore e Batticuore.

Somit war die Stickerei komplett fertig.

Nun wollt ihr bestimmt wissen, was ich daraus gemacht habe.
Ein neues Kissen:

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße, Eure Manuela

Samstag, 16. April 2016

Hexagonquilt La Passion ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

voller Freude und mit Stolz präsentiere ich euch heute meinen fertigen Hexagonquilt La Passion. Mein La Passion ist schon seit über 2 Wochen fertig, konntet ihn aber erst heute so richtig fotografieren.


 

 Angefangen haben ich am 15.07.2013 mit dem Top. Nach 27 Monaten mit vielen kleinen und großen Pausen dazwischen war das Top am 04.11.2015  aus 17.837 kleinen Hexagons mit einer Kantenlänge von 0,5 Inch fertig genäht. Danach ging es auch bald mit dem Sandwichen des Quilts und dem Handquilten los. Gequiltet habe ich vom 10.12.2015 bis 19.03.2016.


Hier, Hier und Hier könnt ihr Bilder von meiner Handquiltarbeit sehen.

Danach ging es auch ruck zuck ans Binding annähen. Zuerst mit Maschine was wesentlich besser ging als gedacht und zu guter Letzt mit der Hand auf der Rückseite festgenäht. Den letzten Stich vom Binding habe ich am 28.03.2016 um 0:15 Uhr gemacht.
Der Quilt ist  270 cm x 276 cm groß.
Gewicht: 5,25 kg

Jeder fertige Quilt bekommt von mir ein  Label. In diesem Fall habe ich von der Anleitung den Teil Nr. 6 ohne die Mitte genäht. In der Mitte habe ich das fehlende Stück appliziert.
Auf einem Label schreibe ich immer den Namen des Quilts,  Beginn und das Ende einer Arbeit sowie einige andere Dinge, die für mich wichtig sind.

einfach das Bild anklicken, dann könnt ihr es besser lesen.
 
 Zu guter Letzt geht ein ganz großes Dankeschön an die Liebe Grit.
Sie hat die Anleitung geschrieben und gratis zur Verfügung gestellt. Wer nun vielleicht doch noch Lust bekommen hat  diesen Quilt zu nähen, kann sich die Anleitung   herunterladen.


 Ich freue mich dass ihr so lange durchgehalten habt. Normalerweise schreibe ich nicht so viel.

Genießt das restliche Wochenende und habt einen guten Wochenstart.

Herzliche Grüße Eure Manuela


Mittwoch, 13. April 2016

Ein neues Patchworkprojekt

Hallo Ihr Lieben,

anfang April habe ich mit einem neuem Patchworkprojekt begonnen. Es gibt so viele schöne Sampler, wie den Dear Jane Quilt von Jane A. Stickle, Sylvia's Bridal Sampler und  The Loyal Union Sampler beide von Jennifer Chiaverini, den Farmer's Wife Sampler und den Farmer's Wife 1930s Sampler  beide von Laurie Aaron Hird, sowie viele Blöcke in der EQ 7 Software.
Da ich nicht alle Quilts nähen möchte, habe ich beschlossen aus den jeweiligen Büchern mir die schönsten Blöcke herauszusuchen und einen eigenen Sampler zu nähen, meinen "Potpourri Sampler".

Wieviel Blöcke es mal werden, steht noch in den Sternen. Heute kann ich euch die ersten Blöcke zeigen.

Anfangen möchte ich mit zwei Blöcken. Der linke Block ist aus der EQ 7 Software und der rechte ist ein Eigenentwurf. Ich wollte unbedingt diesen süßen Mädchenstoffe mit einarbeiten.

 Da alle Blöcke eine Größe von 6 Inch haben sollen, habe ich mir die Blöcke  mit Hilfe der EQ Dear Jane Software auf 6 Inch  ausgedruckt.

Zwei Blöcke vom Sylvia's Bridal Sampler sind auch schon fertig.


Ich nähe alle Blöcke mit der Hand nach der Englischen Papiermethode (EPP).  Die Pappen sind noch alle drin und die Blöcke sind noch nicht auf ihre endgültige Größe zurückgeschnitten, daher sehen sie noch ein bisschen unförmig aus.

Damit mir in den nächsten Wochen nicht allzu langweilig wird habe ich auch schon reichlich Blöcke vorbereitet und ordentlich in Tüten verpackt.

Gefreut habe ich mich auch über eure Vielzahl von lieben Kommentare zu meiner Stickerei.

Wünsche euch eine schöne Rest-Woche und seid alle lieb gegrüßt

Eure Manuela

Samstag, 9. April 2016

Scarlett zum Zweiten

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure so lieben Kommentare zu meinen kleinen Deko Kissen. Es macht mir soviel Spaß die kleinen Motive zu sticken und zu nähen. Die Ideen der Endverarbeitung kommen einfach beim Nähen.

Nun aber zu meinem heutigen Post Titel. Vor fast zwei Jahren habe ich die Stickerei Scarlett von  Stickideen der Wiehenburg beendet und meiner Mama geschenkt. Damals hatte ich mir schon vorgenommen das Motiv noch einmal zu sticken und zwar in Blau.
Nun habe ich vor einigen Tagen damit angefangen. Schließlich braucht Frau etwas Größeres zwischen den SAL Stickereien und dem Sticken der kleinen Kissen.

Ich sticke auf meinem Lieblingsleinen, dem 14 fädigem Leinen von Zweigart mit den DMC Farben 336, 334 und 915

Hier ein Bild vom Anfang:


Soweit bin ich jetzt. Die Mitte ist fertig.


Bevor ich mich an die nächsten 4 Runden mache, muss ich erst einmal ein bisschen Garn nachbestellen.
In der Zwischenzeit werde ich mich mit Palko's SAL "Words" beschäftigen, da ist gestern abend der nächste Teil gekommen.

Ich wünsche euch allen ein schönes sonniges Wochenende und ganz liebe Grüße

Eure Manuela

Dienstag, 5. April 2016

Viele kleine Deko-Kissen

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure lieben Worte zu meinem kleinen Gärtner. Ich freue mich immer sehr über eure positiven Feedbacks.

Nun aber zum heutigen Post Titel. Ich war in den letzten Wochen nicht ganz untätig und habe vier neue kleine Deko Kissen gestickt und genäht.
Hier könnt ihr sie alle in meiner Frühlingsschale sehen. Der kleine Hase mit Tulpen ist nicht neu.

Nun schön der Reihe nach. Da ist zuerst der kleine Vogel. Er gehört zu einer großen Stickerei und sitzt eigentlich neben einer schönen Vase gefüllt mir Osterglocken. Mir gefiel der kleine Vogel auf anhieb. Gefunden habe ich den kleinen Kerl in der Zeitschrift The World of Cross Stitch Ausgabe 240.

Als nächstes kamen die kleinen Tulpen. Es ist ein Freebie und ihr könnt es HIER finden.

Vor einigen Tagen hat die liebe Vicky auf ihren Blog eine ganz niedliche Stickerei gezeigt. Ich war sofort davon begeistert. Das Freebie könnt ihr HIER finden, neben vielen anderen schönen Kreuzstich Vorlagen. Gestickt habe ich auf 14fädigem Leinen mit DMC Garn. In die Mitte habe ich einen kleinen Blumenknopf aufgenäht. Mann kann dass Kissen immer wieder drehen.


Und zu guter Letzt ein kleinen Frühlingsmotiv, dass ich ein wenig geändert habe. Ich  habe den Schriftzug und einige Schmetterlinge, sowie eine Blumenranke am rechten Rand weggelassen. Stattdessen habe ich oben rechts einen kleinen Sonnenknopf angenäht.
Auch hier handelt es sich um ein Freebie, welches ihr HIER könnt.



Ich wünsche euch eine schöne Woche und genießt das teilweise Frühlingswarme Wetter.

Herzlichst Eure Manuela

Freitag, 1. April 2016

Aus Alt mach Neu

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meiner dritten Ecke. Da es ein Langzeitprojekt ist darf sich das Top erst einmal ein bisschen ausruhen.

Vor über zwanzig Jahren habe ich diesen kleinen Frühlingsgärtner für meinen Sohn gestickt und eingerahmt. Jahrelang hing das Bild in seinem Zimmer bis er meinte er wäre zu alt. Also habe ich das Bild erst einmal zur Seite gelegt, bis es mir vor ein paar Wochen wieder in die Hände fiel.
Die Anleitung heißt Teddies Year-Round und ist von Leisure Arts.


Da ich momentan kleine Motive für meinen Quiltständer bzw. für kleine Kisselchen suche, habe ich mir überlegt es neu zu verarbeiten.
Daraus geworden ist ein kleiner Quilt. Ich habe mich für den Block Churn Dash entschieden und den kleinen Teddy in die Mitte eingepatcht. In den Ecken vier Schmetterlingsknöpfe angenäht
.

 Damit der kleine Gärtner nicht so allein ist, habe ich links ein kleines Tulpenkissen und rechts eine Kerze dazugestellt und fertig war die neue Frühlingsdeko.


So ich mache es heute wie der kleine Gärtner in meiner Stickerei und werde im Garten ein Beet aufhübschen und ein paar Stauden einbuddeln.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. Es soll ein richtig sonniges Wochenende werden.

Herzliche Grüße Eure Manuela
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...