Translate

Sonntag, 5. Juli 2015

Viele Rosenblüten

Hallo Ihr Lieben,

als ich vor 14 Tagen mit der zweiten Ecke vom La Passion fertig war, wollte ich mal etwas anderes Nähen. Da ich sehr viele Rosenstoffe in den letzten Jahren gesammelt habe und ich mir schon immer einen eigenen Flowergarden bzw. Rosengarten nähen wollte, habe ich  damit angefangen. Die Hexagons habe eine Kantenlänge von 1 Inch.

Achtung nun kommt eine kleine Fotoparade mit den fertigen Rosenblüten:




Wer jetzt fleißig mitgezählt hat und 50 herausbekommen hat, hat richtig gezählt.

Die ersten Blümchen mit einem Hintergrundstoff habe ich schon zusammengenäht.


Genießt den Sonntag und lasst euch von der Wärme nicht unterkriegen.

Viele liebe Grüße, eure Manuela

Mittwoch, 1. Juli 2015

Flip-It Stamps: July und eine Geburtstagskarte

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat vorbei und somit auch die Hälfte des Jahres 2015. Die Zeit vergeht wie im Flug.
Heute zeige ich euch wieder eine Monatsbriefmarke von Lizzie Kate. Eigentlich sollte im Juli eine Wassermelone gestickt werden, aber das Motiv fand ich nicht so schön für meinen Jahreskalender. Da ich im Juni eine Rose gestickt habe und nicht wie vorgesehen den Bienenstock, konnte ich für den Juli nun den Bienenkorb arbeiten.




 Ich habe mir vor kurzem die britsche Kreuzstichzeitung The World of Cross Stitch abonniert. In jeder Ausgabe gibt es immer ein kleines Geschenk. In der aktuellen Ausgabe gab es ein Set zum Sticken einer kleinen Geburtstagkarte. Da ich dringend eine schöne Geburtstagskarte für einen lieben Menschen benötigte, habe ich es ganz schnell fertig gestickt und schon verschenkt.


Vielen Dank für eure lieben und zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Post. Ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Ich wünsche euch eine schöne Rest-Woche und genießt die schönen Sommertage.

Viele liebe Grüße Eure Manuela

Samstag, 27. Juni 2015

La Passion: Die zweite Ecke

Hallo Ihr Lieben,

seit Ende April habe ich fast jeden Abend fleißig  an meinen kleinen Hexagons genäht und nun ist die zweite Ecke ebenfalls am La Passion angenäht.

Zuerst nähe ich die einzelnen Rauten, Rosetten und Blümchen, die für die Ecke benötigt werden, zusammen  Hefte mir viele Hintergrundhexies und setze danach die Ecke Stück für Stück aneinander.
Das sieht dann so aus:


Anschließend nähe ich die Ecke an das große Teil.




Und zu guter Letzt noch Fotos vom gesamten La Passion. Gar nicht so einfach alles auf ein Foto zu bekommen.



Momentan ruht mein La Passion. Ich hatte mal Lust etwas Anderes zu nähen, davon bald mehr.

Über eure lieben Kommentare zu meiner Lady habe ich mich sehr gefreut. Ich bin richtig verliebt in das Bild und bestimmt werde ich noch einmal eine Lady von Mirabilia Design sticken.

Wünsche euch ein schönes Wochenende und seid alle ganz lieb gegrüßt

Eure Manuela

Mittwoch, 24. Juni 2015

Die Lady ist gerahmt

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meiner neuen SAL Stickerei. Ich bin ebenfalls total begeistert wie unterschiedlich die gleiche Stickerei in verschiedenen Farben wirkt, sowohl bei Martina als auch bei mir.

Am letzten Samstag konnte ich auf dem Weg zur Patchworkausstellung von StoffArt bei meinem Rahmenhändler halt machen, und meine fertig gerahmte Lady abholen. Sie stand schon fertig auf einer Staffelei und ich konnte sie gleich betrachten als ich den Laden betrat.

Pünktlich zur Rosenblüte  hängt sie nun  bei mir im Wohnzimmer und bin sehr begeistert über die Lady in ihrem Rosengarten.


Hier noch ein kleines Detailbild von der Leiste. Beim Aussuchen der Leiste, war es genau die, die ich als Erstes in die Hand nahm. Keine Andere konnte sie übertreffen. Sie spiegelt wunderbar die Farben vom Kleid.


Wünsche euch eine gute Rest-Woche.

Viele liebe Grüße Eure Manuela

Sonntag, 21. Juni 2015

Teil 1 ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

vielen lieben Dank für eure Kommentare zu meinen Blöckchen. Ich bin auch sehr gespannt auf die nächsten Blöcke.

Martina und ich haben letzte Woche fleißig an unserem SAL Mandala Flowers von Angie Desginer  weitergestickt und haben unseren ersten Teil fertig.
Am Rand habe ich noch einen fünften Blauton dazugenommen, da sonst der Farbunterschied zwischen den Blütenblättern an der große Blume nicht so gut zu erkennen war. Auch habe ich die Mitte (vorher hellblau) noch einmal aufgetrennt und in einem dunkleren Blau gestickt. So kommt die Mitte viel besser zur Geltung. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit den 8 verschiedenen Farben zu spielen und zu experimentieren,  d. h., auftrennen und in einer anderen Farbe neu sticken. Aber nun steht das Farbkonzept und somit ist der zweite Teil einfacher zu sticken, doch den gibt es erst am 10.08.2015.



Noch zwei Detailfotos vom linken und rechten Rand:




Schaut einmal bei Martina vorbei, sie hat ihren ersten Teil auch schon gepostet. Sie stickt in einer ganz anderen Farbkombination und die sieht einfach Klasse aus.

Da heute der kalendarische Sommeranfang ist, werde ich heute ein wenig an meinem Summer in Quilt weitersticken.
Wünsche euch einen schönen Sonntag und herzliche Grüße

Eure Manuela

Mittwoch, 17. Juni 2015

Lavendelfeld Blöcke 4, 5 und 6

Hallo Ihr Lieben,

jeden Sonntag gibt es einen neuen Block vom Mysteryquilt Lavendelfeld. Es macht sehr viel Spaß die Blöcke mit der Hand nach der Englischen Papiermethode zu nähen. Bei manchen Blöcke ist auch eine kleine Applikation mit dabei.
 Blöcke 4, 5 und 6:

Zum genaueren Betrachten hier die drei Blöcke einzeln:

Block 4:
Block 5:

Block 6:

Zu guter Letzt mal alle sechs Blöcke zusammen:

Bitte entschuldigt, dass die Blöcke am Rand so ungleichmäßig aussehen, aber gerade geschnitten wird erst zum Schluss. Es kommen noch drei Blöcke.
Wer nun Lust bekommen hat, auch mitzunähen, kann sich HIER immer noch anmelden.

Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare zum Beginn meiner neuen SAL Stickerei. Die Mitte ist fertig.

Wünsche euch eine schöne Rest-Woche und ganz liebe Grüße

Eure Manuela

Sonntag, 14. Juni 2015

SAL Mandala Flowers Beginn von Teil 1

Hallo Ihr Lieben,


seit Mittwoch sticken Martina und ich gemeinsam den SAL Mandala Flowers von Angie Designer.
Jede hat an einer anderen Stelle angefangen zu sticken und Jede arbeitet mit unterschiedlichen Farben.

Eigentlich sollte der SAL in nur drei Farben gestickt werden. Ich habe mich für sieben Farben entschieden, vier Blautöne und drei Grüntöne. Es macht soviel Spaß mit den Farben zu spielen und zu experimentieren.
Ich möchte zum Schluss ein Kissen daraus nähen und es soll farblich zu meinem Baltimore Kissen passen.
Ich habe in der Mitte begonnen und werde mich nach außen arbeiten.

Zur Zeit arbeite ich an der äußeren Runde von der Mitte.

Schaut einmal bei Martina vorbei, sie hat ihren Start ebenfalls gepostet.

Wünsche euch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.

Eure Manuela




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...