Translate

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Aus Alt mach' Neu

Hallo Ihr Lieben,

habt vielen Danke für eure lieben Kommentare zum zweiten Teil vom Christmas in Quilt.

Heute zeige ich euch etwas, was ich vor vielen vielen Jahren gestickt habe und nun neu verarbeitet habe. In den Neunziger Jahren waren gestickten Schleifenbänder angesagt. So habe ich auch ein paar gestickt, u. a. auch eine für die Weihnachtszeit. Leider habe ich sie die letzten Jahre nicht mehr aufgehängt. Mir gefiel sie einfach nicht mehr. Nun lag sie in meiner Deko-Kiste, da kam mir die Idee aus den beiden Motiven Dekokissen zu nähen. (Ein Foto von der Schleife kann ich euch nicht zeigen, habe sie einfach vergessen zu fotografieren.)

Also kurzerhand die beiden Motive abgeschnitten. Nun war rechts und links daneben eine wunderschöne Goldkante, die ich nicht durch die Nahtzugabe einkürzen wollte, also habe ich die Motive einfach mit Maschine auf einem weihnachtlichen Stoff appliziert.



Auch mein kleines Weihnachtsbäumchen ist fertig eingepatcht.

Und wie üblich habe ich alle drei Deko-Kissen mit dem Joyful World zusammen in meiner Schale dekoriert.

Und wie ihr sehen könnt ist in der unteren linke Ecke noch Platz für ein kleines Kisselchen. Kommt auch bald ist schon in Arbeit.

Habt eine schöne Rest-Woche und viele liebe Grüße

Eure Manuela

Kommentare:

  1. Merry Christmas! They look great!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kissen sehr hübsch aus.
    gut, das du die Stickarbeit dazu verwendet hast. Mir gefällts
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee, aus den älteren Schleifen kleine Dekokissen zu machen, liebe Manuela - sie sind dir prima gelungen. Die Motive sehen schon so festlich aus, und mit den passenden Stoffen wirken auch die kleinen Kissen in deiner Schale sehr dekorativ.
    Ganz liebe Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine geniale Idee der Wiederverwertung. Und diese Kisselchen sehen so toll aus - wie gut, dass du den Goldrand sichtbar gelassen hast. Wunderschön, deine Schale.
    In meinem Fundus befinden sich auch noch einige dieser Schleifen, allerdings ungestickt. Ich erinnere mich, als damals alle möglichen Schleifenpackungen und Schleifenbücher angeboten wurden. Heute sieht man sie so gut wie gar nicht mehr. Vielleicht muss ich doch mal eine davon sticken, man muss ja nicht immer mit dem Trend gehen :))

    AntwortenLöschen
  5. Such pretty stitching, you always make such beautiful projects.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine tolle Idee und wie hübsch das so zusammen aussieht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. You're all set for Christmas!
    What lovely makes.
    They all look fantastic in your tray.

    AntwortenLöschen
  8. These Christmas pillows look all so pretty in your bowl, Manuela.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manuela,
    eine tolle Idee, aus den Motiven diese Kisselchen zu machen. Deine Deko-Schale ist nun wirklich schön weihnachtlich geschmückt.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Now that was smart thinking Manuela. Now you have a beautiful display to enjoy again! Gorgeous!

    AntwortenLöschen
  11. What a great idea to recycle your stitching, Manuela! They are all so pretty and I love the projects that you show in your blog's header, too :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manuela,
    deine Dekoschale ist wie immer wunderbar mit den schönsten Kissen bestückt. Die Idee, die gestickten Schleifenbänder zu Kissen zu verarbeiten, gefällt mir sehr gut.
    Herzliche T
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Wie hübsch, liebe Manuela!!! Deine Idee, die Motive aus den Schleifen auszuschneiden und so schnuckelige Kissen daraus zu nähen, ist sensationell, so kommen die schönen Muster wieder neu zur Geltung.
    Eine schöne kleine Kissenparade ist so entstanden, ein Hingucker in der Adventszeit!
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  14. All 3 of these Christmas pillows are beautiful!
    They look wonderful displayed with your December stitched pillow!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Manuela,
    als Deko-Kisschen machen sich die Schleifen wunderbar, ich finde die Idee super, es wäre viel zu schade gewesen sie im Schrank verstauben zu lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manuela,
    eine super Idee!!
    Die Stickereien sind viel zu schön, um in einer Dekokiste zu versauern. Die Kisselchen gefallen mir sehr gut !!
    Bei mir liegen auch noch Bänder aus alten Zeiten in irgendwelchen Schubladen ganz unten und ganz weit hinten vergraben. Muss ich doch gleich mal schauen, ob sich da nicht was als Kisselchen umarbeiten lässt.
    Vielen Dank dafür das du deine tolle Idee mit uns teilst
    Ganz liebe Grüße deine Marion

    AntwortenLöschen
  17. Your bowl of Christmas designs is very pretty!

    AntwortenLöschen
  18. einfach zauberhaft deine Kisselchen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manuela,
    deine Idee aus Alt mach Neu finde ich gut, dass versuche ich auch immer. Es wäre ja viel zu Schade um die schöne Stickerei. Deine Kissen sehen zusammen toll aus.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Love you Christmas pillow display, very pretty.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Manuela,
    was für eine tolle Idee! Eine gestickte Weihnachtsschleife schlummert auch bei mir seit einigen Jahren im Schrank. Die Idee übernehme ich ganz sicher. Danke!
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Manuela,
    die Kissen snd wunderschön...und so müssen sie ihr Dasein, nicht mehr in dunklen Schubläden oder Kästen verbringen.Wieder eine schöne Deko!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Manuela,
    das ist ja eine klasse Idee. Ich müsste auch noch diverse "Schleifchen" haben ;-). Schön, das Du ihnen zu neuen Glanz verholfen hast.
    Hab ein gemütliches Adventswochenende.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Manuela
    Wunderschön sehen deine Kissen aus, eine tolle Deko und super wie du das Band verwertet hast.
    Ein schönes 3. Adventwochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke, dass du meinen Blog besuchen kommst und dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen.

Anonyme Kommentare sind nicht zugelassen.

Ich behalte mir vor, unerwünschte Kommentare jederzeit zu löschen.